Startseite
  Über...
  Archiv
  unbedeutende Screenshots
  Charasets
  Gothic - Wie alles begann...
  Sjet - Der Schwarze Engel
  Alpha Omega
  Illuminaten
  Online-Games
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   RPG-Castle
   Blank's kleine Seite
   RPG-Atelier
   Wikipedia



http://myblog.de/mars235

Gratis bloggen bei
myblog.de






...oder auch: Der legendäre Comic


Viele kennen die Geschichte von Gothic, doch wie viele kennen den Comic und die damit verbundene Vorgeschichte, als der Namenlose noch nicht im Minental war? Wahrscheinlich nicht gerade viele Leute. Nachdem ich an den Comic gekommen bin, will ich die Geschichte euch natürlich nicht vorenthalten. Das Projekt ist allerdings eine weltliche Kreuzung aus dem Comic und dem Spiel, wodurch es etwas verstraulicher wirken soll, aber manches euch auch merkwürdig vorkommen wird. Dadurch und durch den zeitlichen Unterschied sehen einige bekannte Orte etwas anders aus als im Spiel.



Das Reich Myrtana befindet sich schon seit geraumer Zeit in einem Krieg gegen die Orks. König Rhobar II. befürchtet, dass die Armee des Reiches auf Dauer den Orkhorden nicht standhalten werden. Daher setzt der König alles auf das magische Erz, welches es nur auf der Insel Khorinis gibt, weshalb man dort eine sogenannte „Minenkolonie“ errichtete, wo alle Verbrecher das wertvolle Erz abtragen müssen. Um dieses Tal wurde eine riesige Barriere aus magischer Energie erzeugt, welche niemand verlassen kann. Doch davon weiß der Rekrut Milten Plescott noch nichts, der sich auf einen Überfall der Orks auf einen kleinen Außenposten der Armee von Myrtana vorbereitet. Auch, dass desertieren ein Grund ist, um in den Erzminen arbeiten zu müssen weiß er nicht.



Milten


Lester



Gorn


Diego





Der besagte Außenposten, der angegriffen wird. Oben links in der Ecke sieht man die Anzeigen für den Lärm den man gemacht hat und die „Sicht“ (ok, ich weiß nicht wie ich das benennen soll XD). Wenn einer dieser Werte oder beide Werte insgesamt 100% ergeben, so wurde man beim Fluchtversuch ertappt.


Der Marktplatz von Khorinis.


Diego, Gorn, Milten und Lester werden aufgrund ihrer Verbrechen ins Minental „überführt“.



-mein erstes eigenes Menu o/



Wehe irgendjemand stellt Ressourcenanfragen, dann wird dieser in siedendes Öl mit Thunfischgeschmack frittiert und von Knut gefressen ò_ó
Für Leute, die auch gerne mal meinen ersten Teaser zum Spiel sehen wollen: Gothic-Teaser






Weitere Infos:


Das Orkalphabet:



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung